Vita


Dr.(phil) Norbert J. Kober 

MBA

Geboren in einem oststeirischen Dorf, das so klein ist, dass bis heute noch kein Ortschild angebracht wurde.

 

Jahrgang 1969

 



Studium in Brüssel, Eichstätt, Wien (Dipl.-Kfm.) sowie Saarbrücken (MBA). 

 

Promotion zu Narrativen Methoden bei Prof. Dr. Gabi Reinmann (Augsburg) - überarbeitet und herausgegeben als Lehr- und Lesebuch - Titel: "Ja natürlich! ich erzähle frei."

 

Kinderlieb, auch wenn die Kinder mal nicht lieb sind (Emily + Dennis + Elia + Lubin).

 

  ---

 

1990 bis 2005: Business Developer bei Cisco Systems, 3Com, Gruppe Nymphenburg u.a.

 

2001 bis 2004: Dozent für Konferenz-moderation und Führungskraft-Mitarbeitergespräche an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen.

 

2004 - 2010: Dozent für Narrative Pädagogik am Zentrum für Lehrerweiterbildung der LMU München (Prof. Dr. Joachim Kahlert).

 

2005: Gründer der Goldmund-Erzählakademie und seither künstlerischer Leiter derselben

 

2006: Kurator der 2. Münchner Erzähltage mit rund 150 Einzelveranstaltungen im Auftrag des Kulturreferates der Stadt München. 

 

2007 bis 2009: Projektleiter der Lernpartnerschaft Grundvig (EU-Förderprogramm) mit dem Storytelling Center Glasgow und dem volkskundlichen Institut in Riga. 

 

2008 Gründer der Stiftung Erzählen.

 

2011 bis 2014: Projektleiter für das Projekt "Es schläft ein Lied in allen Dingen" der "Deutschen Gesellschaft" Berlin. 



Berufungen

 

Künstlerischer Leiter der Goldmund Erzählakademie


 Gründer und Vorsitzender des Vereins "Goldmund e.V." zur Förderung von Sprache, Kommunikation und Erzählkunst


Gründer des Vereins "Klimaschutzdorf e.V" und der "Mitweltakademie" , nunmehr Beirat Transition und Resilienz.


Mitglied der Vereinigung deutschsprachiger Biographinnen und Biographen. Trainer für das narrative-episodische Interview.